NEU HIER? 20€ GESCHENKT MIT DEM CODE: 20UP
Gilt nur für Neukunden, Mindestbestellwert beträgt 40 €, nicht kombinierbar, einmal pro Kunde & Haushalt einlösbar, nicht auszahlbar, gilt nur auf ubup.com
    • Bogner
    Alle Filter löschen

    Bogner Second Hand

    * unser Einstellpreis auf ubup.com

    Stylishe Skimode von Bogner Second Hand bei ubup kaufen und sparen

    Elegant, sportlich und ausgefallen: Seit den 1950er-Jahren ist das Münchner Modelabel Bogner für seine glamouröse Winter- und Skimode bekannt. Heute bietet die Marke auch trendige Mode für die Sommersaison an, denn diese kann ebenso gut in denselben malerischen Ski-Resorts verbracht werden, wo im Winter metertiefer Pulverschnee und frisch präparierte Loipen warten. Als eines der ältesten Lifestyle-Labels bietet Bogner viel mehr als nur coole Klamotten, Schuhe und Accessoires: Die Mode aus dem Hause Bogner steht für ein entspanntes Lebensgefühl und einen Kleidungsstil, der Casual-Elemente mit eleganten Designs vereint. Bei ubup gibt es ein großes Angebot an Second Hand Kleidung von Bogner für jeden Geschmack.

    Willy Bogner, ein erfolgreicher deutscher Skisportler, gründete 1932 die Modefirma Bogner. Er wusste genau, worauf ein Spitzensportler bei der Bekleidung achten musste und woran es der damals im Handel erhältlichen Sportswear fehlte. Seine Bemühungen führten dazu, dass er bereits 1936 die deutsche Mannschaft für die Olympischen Spielen in Garmisch-Partenkirchen einkleiden durfte. Willy Bogner war äußerst erfinderisch und zudem nicht nur auf Komfort, sondern auch auf Style bedacht: Er entwarf die mittlerweile legendären Reißverschlussanhänger, die die Form des Buchstabens B haben, und führte die Steghose ein, die zu einem Must-have für Skifahrer wurde und sich auch in der Alltagsmode hartnäckig bis in die späten Achtzigerjahre hielt.

    Vom Sport-Label zur Luxusmarke

    Zwar war es von Anfang an die Absicht des Firmengründers Willy Bogner gewesen, stylishe Sportbekleidung herzustellen, doch den Status einer Luxusmarke erhielt das Unternehmen erst Jahrzehnte später. Über viele Jahre hinweg war das Label der offizielle Ausstatter der deutschen Olympioniken, bevor diese Ehre Adidas zuteil wurde. In den 1970er-Jahren wagte Bogner die Expansion auf den amerikanischen Markt, der von der tollen Skibekleidung made in Germany hellauf begeistert war. Bogner drehte sogar mehrere Spielfilme, die er als geeignetes Vehikel für die Produktplatzierung der eigenen Kollektionen nutzte. Diese ausgeklügelte Marketingstrategie zahlte sich aus, denn bald fanden sowohl die Hauptkollektion als auch Kollektionen wie Fire & Ice, die ein jüngeres Publikum ansprechen sollten, reißenden Absatz. Der internationale Jetset deckte sich in den Bogner-Boutiquen in Manhattan oder Chicago mit trendiger Skimode ein. Hatte man etwas vergessen, erwartete einen in St. Moritz praktischerweise eine weitere Bogner-Filiale.

    Heute gehört Bogner zu den beliebtesten Sportmarken und hat sich fest im Luxussegment etabliert. Das bedeutet auch, dass bei der Herstellung von Bogner-Kollektionen außerordentlich viel Wert auf Qualität und Verarbeitung gelegt wird, was die Kleidung überaus langlebig und strapazierfähig macht. Deshalb sieht Second Hand Mode von Bogner auch nach mehreren Jahren immer noch aus wie neu.

    Eine Gratwanderung zwischen Stil und Funktionalität

    Sportbekleidung muss sich immer noch mit dem Ruf herumschlagen, funktionell und uninteressant zu sein. Nicht so bei Bogner: Bei dem Münchner Label besinnt man sich auf alte Traditionen und lässt in jedes Stück eine gehörige Portion Style mit einfließen. So sind die Daunenjacken der Marke nicht nur warm, sondern auch überaus modisch. Man muss nicht unbedingt Ski fahren, um sich in die edle Sportmode von Bogner zu hüllen, denn auch in der Großstadt kommen die Kollektionen gut an. Natürlich liegt der Fokus nach wie vor auf praktischen Schnitten und pflegeleichten Materialien, die sich dem Körper anpassen und optimale Bewegungsfreiheit gewähren.

    Bei Bogner verzichtet man lieber auf großflächige oder allzu knallige Muster und setzt in erster Linie auf unifarbene Designs. Diese lassen sich nämlich besser kombinieren und eignen sich deshalb besonders gut für all jene, die sich eine Garderobe aus vielfältig einsetzbaren Basics aufbauen wollen. Selbst die Röcke und Kleider der Marke sind schlicht gehalten und bedienen sich eher selten betont femininer Details. Auch die Hosen und Jeans der Marke geben sich vor allem praktisch und bequem, wobei sie ihren ganzen Fashion-Zauber erst beim Tragen entfalten. Einst war Bogner für seine Steghosen bekannt, heute jedoch bietet die Marke stattdessen edle Sporthosen an, die sich mit einem klassischen Rollkragenpullover und einer stylishen Bommelmütze zu einem tollen Outfit mit Retro-Flair kombinieren lassen.

    Welche Stücke von Bogner sind besonders beliebt?

    Pistenhasen, die sich stets den Winter und die Skisaison herbeiwünschen, möchten auch im Alltag nicht auf Second Hand Mode von Bogner verzichten. Da kommen die Jacken des beliebten Münchner Labels genau richtig, denn das Angebot umfasst sowohl warme Daunenjacken als auch Lodenjacken und Modelle aus robustem Denim. Die Stücke zeichnen sich durch ihre klare Schnittführung und das lakonische Design aus, das hin und wieder mit Verzierungen mit Alpen-Thematik wie Enzianblüten verfeinert ist. Ganz hoch im Kurs stehen auch Oberteile und Shirts von Bogner, die es bei ubup in Hülle und Fülle zu kaufen gibt.

    Obwohl Zweckmäßigkeit bei Bogner immer an erster Stelle steht, kommt auch das Design bei der Marke niemals zu kurz. Deshalb ist Bogner unter Fashionistas beliebt und sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Im Januar 2019 eröffnete das Label sogar die Berlin Fashion Week mit einer ausgefallenen Modenschau. Glamouröse Sportmode von Bogner liegt also voll im Trend und darf in keiner Garderobe fehlen. Zum Glück gibt es bei ubup jede Menge toller Klamotten von Bogner zu absoluten Schnäppchenpreisen.

    Warum sollte man gebrauchte Kleidung von Bogner bei ubup kaufen?

    Nachhaltigkeit ist ein Thema, dem sich heute immer mehr Marken verschreiben. Doch selbst die nachhaltigste Produktion stellt neue Kleidung her, von der es auch so schon wimmelt. Trendige Kleidung wünscht sich trotzdem jeder – ein Widerspruch, der sich durch Second Hand Mode größtenteils überwinden lässt. Bei ubup finden Fashionistas ein großes Angebot an Kleidung, Accessoires und Schuhen für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Neben gängigen Marken wie H&M, Zara oder Mango sind hier auch Luxus-Labels wie Calvin Klein, Prada und Giorgio Armani vertreten. Second Hand Mode erlaubt es einem, seinen eigenen Stil zu entwickeln, mit verschiedenen Looks herumzuexperimentieren und auch mal das eine oder andere ausgefallene Stück zu ergattern. Mit gebrauchter Mode von Bogner machen passionierte Skiläufer die schönsten Pisten zu ihrem bevorzugten Tummelplatz. Jetzt einfach tolle Second Hand Mode bei ubup bestellen und genießen.

    Unsere beliebtesten Marken