dhl ec-vorkasse ec paypal ubup-main ubup-plain icon-badge-2 icon-badge icon-bag icon-basket icon-bin icon-box icon-chevron-circle-down icon-chevron-circle-left icon-chevron-circle-right icon-chevron-circle-up icon-chevron-down icon-chevron-left icon-chevron-right icon-chevron-up icon-close icon-email icon-external-link icon-heart icon-info icon-list icon-login icon-o-heart icon-o-info icon-o-list icon-o-star icon-o-warning icon-pencil icon-phone icon-present icon-profile icon-refresh-re icon-refresh icon-search icon-settings icon-star icon-tag icon-tick icon-truck icon-wallet icon-warning icon-socialmedia-facebook icon-socialmedia-googleplus icon-socialmedia-twitter social icons icon-socialmedia-pinterest
NEU HIER? 20€ GESCHENKT MIT DEM CODE: 20UP
Gilt nur für Neukunden, Mindestbestellwert beträgt 40 €, nicht kombinierbar, einmal pro Kunde & Haushalt einlösbar, nicht auszahlbar, gilt nur auf ubup.com
    • HempAge
    Alle Filter löschen

    Röcke

    ** Preise inkl. Steuern zzgl. 0,00 Euro Versandkosten pro Bestellung (kein USt-Ausweis gem. §25a UStG)

    Damen Röcke

    Nicht nur im Sommer ein Muss: Röcke verleihen jeder Frau das gewisse Etwas - egal, zu welcher Jahreszeit. Im Sommer sind Röcke leicht und beschwingt, im Winter elegant und stilvoll.

    Röcke für Damen

    Röcke gehören zu den ältesten Beinkleidern für Frauen - die heutzutage so beliebte Hose trat spät ihren Siegeszug an. Im 20. Jahrhundert erst wurden Damenröcke mehr und mehr abgelöst. Doch bis heute hat der Rock sein gutes Image verteidigen können. Röcke sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Beliebt sind Modelle wie der Lederrock, Jeansrock oder Varianten aus Baumwolle, Leinen, Seide oder grober Strickwolle. Zu gemusterten Röcken mit Blumen, Karos, Nadelstreifen, Tierprint oder Ziersteinen sollte man ein einfaches, unifarbenes Oberteil tragen. Sonst wirkt das Outfit schnell überladen und zu bunt. Einfarbige Röcke können dagegen mit prachtvollen Blusen oder Tops kombiniert werden. Schlichte Röcke geben einem auffälligen Oberteil einen geschmackvollen Rahmen.

    Lange oder kurze Röcke für Damen?

    Natürlich ist die Rocklänge ein wichtiges Thema bei der Wahl des passenden Modells. Der Maxirock ist eine lange Version, der die Beine vollkommen bedeckt - daher ist er vor allem größeren Frauen zu empfehlen. Knielange Röcke für Damen wie der Bleistiftrock oder der Glockenrock schmeicheln allen Frauen, ob klein oder groß. Sie können zu jedem Anlass und selbst im Winter mit einer warmen Strumpfhose getragen werden. Der Faltenrock hat in der Vergangenheit sein unbeliebtes Image ablegen können, was wohl der Kombination aus Falten- und Minirock zu verdanken ist. Die kurze Variante des Klassikers hat keinen verstaubten Ruf mehr, ganz im Gegenteil. Miniröcke sind vor allem in der Männerwelt gern gesehen. Frauen sollten Miniröcke mit Bedacht wählen - vor allem der Anlass ist ausschlaggebend bei der Wahl. Zu kurze Röcke im Büro sollten beispielsweise vermieden werden. Eine gelungene Metamorphose zwischen Hose und Rock bildet der Hosenrock, auch als “Culotte” bekannt. Der Hosenrock mutet wie ein Damen Rock an, besitzt jedoch aber Hosenbeine und kann in verschiedensten Längen getragen werden. Zuletzt waren waden- bzw. knöchellange Hosenröcke begehrt, zu denen weite Tops und lässige Sneakers gewählt wurden.

    Röcke für Damen im Second Handshop ubup

    In unserem Angebot an Second Hand-Einzelstücken ist mit Sicherheit auch dein neuer Lieblingsrock dabei - schau einfach mal durch unser Sortiment an Röcken in der Kategorie Damenmode und lass dich für deinen individuellen Look inspirieren.